Veranstaltungen im Juli


Beratungsstunde

Fossilien, Gesteine & Minerale

Zu dieser öffentlichen Beratungsstunde können gesammelte Fossilien, Minerale und Gesteine zum Bestimmen mitgebracht werden.

Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten, Spenden sind willkommen!

Leitung: Dr. Mark Keiter, Mihail Dmitriev

 

Mittwoch, 05. Juli 2017

 

Uhrzeit: 16.00 - 17.00

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: kostenlos, Spenden willkommen!

Anmeldung: keine



Bild: teutolab Uni Bielefeld

Workshop

Naturwissenschaftliches Experimentieren 

Studierende der Uni Bielefeld zeigen Schulkindern auf spielerische Art und Weise Alltagsphänomene und erklären dabei die physikalischen und chemischen Hintergründe. Um den Phänomenen auf den Grund zu gehen, werden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder eigenständig experimentieren können. 

Leitung: Maresa Bartscher, Almut Matthewes 

 

Samstag, 08. Juli 2017

 

Uhrzeit: 11.30 - 12.30

Alter: 8 - 12 Jahre

Veranstaltungsort: Verwaltung

Treffpunkt: Museum

Kosten: 8 € pro Kind

Anmeldung: erforderlich 



namu Sonntagskinder

Scharfe Zähne - Der Hai  

Einmal im Monat haben Kinder von 4 – 7 Jahren im Naturkunde-Museum die Gelegenheit, ein Tier der Dauerausstellung besser kennenzulernen. Mit Spielen sowie  Mal- und Bastelaktionen wird an diesem Sonntag die Lebensweise von Haien erforscht. Mach doch einfach mit!

Leitung: Cordula Großekathöfer

 

 

Sonntag, 09. Juli 2017

 

Uhrzeit: 11.00 - 12.30

Alter: 4 - 7 Jahre

Treffpunkt: Museum

Kosten: 5 € pro Kind Anmeldung: erforderlich 



Bild: teutolab Uni Bielefeld

Workshop

Naturwissenschaftliches Experimentieren 

Studierende der Uni Bielefeld zeigen Schulkindern auf spielerische Art und Weise Alltagsphänomene und erklären dabei die physikalischen und chemischen Hintergründe. Um den Phänomenen auf den Grund zu gehen, werden verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder eigenständig experimentieren können. 

Leitung: Maresa Bartscher, Almut Matthewes 

 

 

Samstag, 15. Juli 2017

 

Uhrzeit: 11.30 - 12.30

Alter: 8 - 12 Jahre

Veranstaltungsort: Verwaltung

Treffpunkt: Museum

Kosten: 8 € pro Person

Anmeldung: erforderlich 



Sommerferien - Workshop

Kristalle züchten!

Kristalle begeistern ihren Betrachter mit bizarren Formen und zum Teil prächtigen Farben.  Einige sind infolge ihrer Seltenheit besonders wertvoll.  Auch aus diesem Grund haben sich bereits zahlreiche Wissenschaftler um die künstliche Erzeugung von Kristallen bemüht.

In diesem Workshop lernen wir mit einfachen Mitteln selber Kristalle zu züchten und worauf  man dabei achten sollte, was einen Kristall auszeichnet und wie er entsteht.  Ergänzend lassen wir uns im Museum von der Ausstellung  „Kristallmagie. Verborgener Zauber dunkler Turmaline.“ faszinieren. 

Leitung: Sören Niemann  

 

Mittwoch, 19. Juli 2017

 

Uhrzeit: 10.30 - 13.00

Alter: 8 - 11 Jahre

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: 12 € pro Person 

Anmeldung: erforderlich



Sommerferien - Workshop

Fledermäuse LIVE – Von Zwergen und Mausohren

Mit Oma und Opa ins namu

Das Naturkunde-Museum lädt Großeltern und Enkel ab 8 Jahren zu einem Fledermaus-Abend an der Sparrenburg ein. Nach einer kleinen Einführung in das Leben der Fledermäuse und der Gestaltung einer eigenen „echten“ Fledermaus wird bei Sonnenuntergang, mit Hilfe des Bat-Detektors, nach den nachtaktiven Tieren rund um die Sparrenburg geschaut.

Leitung: Ingo Höpfner

 

Freitag, 21. Juli 2017

 

Uhrzeit: 19.30 - 22.30

Alter: Enkel ab 8 Jahren

Treffpunkt: Grünes Haus

Kosten: 12 € pro Person

Bitte mitbringen: Verpflegung

Anmeldung: erforderlich



Sommerferien - Familien-Workshop

Insekten – Klein, aber oho!

Zu klein, zu flink, zu viele? Insekten begegnen uns überall und doch kennen wir sie kaum. In diesem 4-stündigen Workshop lernen wir unsere kleinen Nachbarn endlich näher kennen. Wir erfahren Wissenswertes über Gestalt, Fähigkeiten, Vielfalt, Verhalten und die ökologische Bedeutung von Insekten. Dabei lassen uns Lupe, Binokular und die großen Insektenmodelle im Museum eintauchen in ihre faszinierende Welt. Wir bauen uns einen „Insekten-Ansauger“ zum schonenden Fangen und Beobachten der Tiere und begeben uns gemeinsam zum Grünen Haus an der Sparrenburg, wo wir im Garten auf Expedition gehen. Abschließend helfen wir unseren „neuen alten Freunden“ mit dem Bau einer kleinen Nist- und Überwinterungshilfe für Balkon oder Garten.   

Bitte mitbringen: Pausenverpflegung (Picknick), wetterfeste Kleidung und kleines Glas mit Schraubdeckel (z.B. Marmeladenglas).

Leitung: Ingo Höpfner 

Samstag, 22. Juli 2017

 

Uhrzeit: 10.00 - 14.00

Alter: Groß(Eltern) ab 7 Jahren

Veranstaltungsort: Museum und Grünes Haus

Treffpunkt: Museum

Kosten: 14 € pro Person

Anmeldung: erforderlich



Sonntagsführungen 

durch die Sonderausstellung "Kristallmagie. Verborgener Zauber dunkler Turmaline" für Erwachsene. 

 

Sonntag, 23. Juli 2017

 

Uhrzeit: 11.00 - 12.00

Treffpunkt: Museum

Kosten: 2 €/ Person + Eintritt

Anmeldung: keine



Sommerferien

Naturforschertage am Grünen Haus

Naturforscher aufgepasst!

Fünf Tage lang erforschen Kinder die Natur rund ums Grüne Haus an der Sparrenburg. Wer lebt im Garten des Grünen Hauses? Welche Spuren können entdeckt werden? Und wie sehen Käfer, Spinnen und Co. bei starker Vergrößerung aus?

Mit kleinen Experimenten, Expeditionen, Spielen und Kreativangeboten finden die jungen Naturforscher heraus, was es im Sommer draußen alles zu entdecken gibt.

Leitung: Ingo Höpfner, Sabrina Polte

Montag, 31. Juli 2017

bis

Freitag, 04. August 2017

 

Uhrzeit: 9.30 - 13.30

Alter: 8 - 11 Jahre

Treffpunkt: Grünes Haus

Kosten: 100 € pro Kind

Bitte mitbringen: Verpfle- gung, wetterfeste Kleidung

Anmeldung: erforderlich