Veranstaltungen im Oktober 2017


Öffentliche Beratungsstunde

Fossilien, Gesteine & Minerale

Zu dieser Beratungsstunde können gesammelte Fossilien, Minerale und Gesteine zum Bestimmen mitgebracht werden.

Die Veranstaltung wird kostenlos angeboten, Spenden sind willkommen!

Leitung: Dr. Mark Keiter; Mihail Dmitriev

Mittwoch, 04. Oktober

 

Uhrzeit: 16.00 - 17.00

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: kostenlos

Anmeldung: keine



Workshop

Wir entdecken unsere Sinne

Studierende der Uni Bielefeld zu Gast im namu

In diesem zweistündigen Workshop wollen wir uns mit unseren Sinnen beschäftigen und die Kinder bekommen die Möglichkeit die Ausstellung tourdersinne zu besuchen und daran anknüpfend gemeinsam die Irrtümer und Besonderheiten unserer Sinne zu bestaunen.

Wir wollen mit unseren Sinnen experimentieren und herausfinden, was passiert, wenn man eine Sinneswahrnehmung in den Vordergrund bzw. in den Hintergrund stellt.  

Leitung: Maresa Bartscher, Almut Matthewes   

 

Samstag, 07. Oktober

 

Uhrzeit: 10.30 - 12.30

Alter: 5 - 7 Jahre

Treffpunkt: Museum

Veranstaltungsort: Museum und Verwaltung

Kosten: 8 € pro Kind

Anmeldung: erforderlich

 



Workshop

namu Sonntagskinder

Der Feldhamster - Einmal im Monat haben Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren im Naturkunde-Museum die Gelegenheit, ein Tier der Dauerausstellung besser kennenzulernen. Mit Spielen sowie Mal- und Bastelaktionen wird an diesem Sonntag die Lebensweise von Feldhamstern  erforscht. Mach doch einfach mit!

Leitung: Cordula Großekathöfer

 

Sonntag, 08. Oktober

 

Uhrzeit: 11.00 - 12.30

Alter: 4 - 7 Jahre

Treffpunkt: Museum

Kosten: 5 € pro Kind

Anmeldung: erforderlich

 



Mit Oma und Opa ins namu

Was krabbelt denn da?

Stubenfliege, Mücke oder Maikäfer - in der Natur kriecht und krabbelt und wimmelt es nur so vor sich hin. Im Winter machen sich diese Insekten rar, aber schon im Frühling fängt das Krabbeln und Fliegen an. Insekten sind ziemlich klein. Um sie besser sehen zu können, benutzen die Museumsgäste für die Beobachtung und für die Bestimmung das Binokular, die Lupe und Insektenpräparate des namu. Eine Rallye durch das Museum mit Quizfragen und Aufgaben führt Großeltern und Enkel ab 7 Jahren zu den vielfach vergrößerten Insektenmodellen der Ausstellung „Kleine Tiere ganz GROSS“. Mal schauen, wer am Ende Experte oder Expertin für Insekten ist. 

Eigene Insektenfunde dürfen gern zur näheren Betrachtung mitgebracht werden. Bitte keine lebenden Tiere!

Leitung: Ingo Höpfner

 

Samstag, 14. Oktober

 

Uhrzeit: 11.00 - 13.00

Alter: Großeltern/ Enkel ab 7 J.

Treffpunkt: Museum

Kosten: 9 € pro Person 

Anmeldung: erforderlich

 



Familien-Führung

Lass dich täuschen!

Das Naturkunde-Museum lädt zu einer Führung durch die interaktive Sonderausstellung tourdersinne II mit einem facettenreichen Angebot interaktiver Experimente rund um das Thema Wahrnehmung und Sinnestäuschung ein. Der Ausstellungsrundgang für  Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren bietet eine attraktive Mischung von Exponaten zum Erleben, Staunen und Be-greifen.

Leitung: Ole Heimbeck 

 

 

 

Sonntag, 15. Oktober

 

Uhrzeit: 11.00 - 12.00

Alter: Familien/ Kinder ab 9 J. 

Treffpunkt: Museum

Kosten: 2 € pro Person + Eintritt

Anmeldung: keine 



Sonntagnachmittag ins namu

Gehört diese Hand wirklich zu mir?

Das Kinderlabor „Bhoch3“ -  Berühren.Bewegen.Begreifen - der Psychologie und Sport Fakultät der Uni Bielefeld ist zu Gast im Naturkunde-Museum und stellt im Rahmen der Sonderausstellung tourderSinne seine Arbeit vor.

Besucher aller Altersgruppen sind herzlich eingeladen, sich von den kurzen, aber sehr eindrücklichen Experimenten überraschen zu lassen. Frau Dr. B. Habets und Frau Dr. M. Martel stellen ihre Arbeit vor und zeigen mittels Experimenten wie unser Gehirn den eigenen Körper wahrnimmt und mit Körperveränderungen umgehen lernt. Beispielsweise wird gezeigt, wie eine Gummihand als zum eigenen Körper dazu gehörig empfunden wird.

 

Bei Kaffee, Keksen und Saft ergibt sich die Möglichkeit, die Exponate der Sonderausstellung in gemütlicher Atmosphäre zu erleben und in der KreativWerkstatt

mit Bewegungsillusionen auf selbstgestalteten Drehscheiben zu spielen.

                                                                                                                                        

 

Sonntag, 22. Oktober

 

Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr

Alter: Familien

Treffpunkt: Museum

Kosten: Eintritt

Anmeldung: nicht erforderlich!

 



Herbstferien

Papier - selbst gemacht und umweltfreundlich

Aus buntem Altpapier entstehen neue Papiersorten wie Struktur- und Schichtpapiere, Glitzer-, Blüten- und Konfettipapier. Zum Experimentieren stehen verschiedene Materialien zur Verfügung. So können z.B. Bilder oder Collagen oder auch Grußkarten selbst gestalten werden. Dieses umweltfreundliche Papier wirbt für Nachhaltigkeit.  

Leitung: Andrea Mallwitz-Jander

                                                                                                                                             

 

 

 

Dienstag, 24. Oktober

 

Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr

Alter: Kinder ab 8 Jahren

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: 14 € pro Person

Mitbringen: Klappkiste für den Transport

Anmeldung: erforderlich

 



Bild: Wikipedia.de

Herbstferien-Workshop

Insektenhotel – bauen & gestalten

Mit Oma und Opa ins namu

Machen Insekten Urlaub? Oder wozu dient ein Insektenhotel? Und welche Insekten sind dort anzutreffen? Diesen Fragen wollen wir nachgehen. Wir bauen ein eigenes Insektenhotel und besprechen welche Materialien für die verschiedenen Insekten geeignet sind. Als Abschluss besuchen  wir die Sonderausstellung „Kleine Tiere ganz GROSS“. Hier können wir Großmodelle von Maikäfer, Stubenfliege, Grashüpfer oder Höhlenkäfer bewundern.

Leitung: Sören Niemann 

 

 

Mittwoch, 25. Oktober

 

Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr

Alter:  Großeltern mit Kindern ab 6 Jahren

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: 14 € pro Person plus

10 € Material pro Insektenhotel

Anmeldung: erforderlich

 



Herbstferien-Experimentier-Workshop

Wasser = H2O

chemisch. physikalisch.biologisch

Ohne Wasser läuft nichts auf der Welt. Die Kinder nähern sich diesem komplexen Thema mit kleinen physikalischen Experimenten und Rätselaufgaben und schauen sich die Wasserversorgung in Bielefeld und in anderen Ländern an. Am Ende baut jedes Kind ein kleines Floß  zum  Mitnehmen.                                                                                                

Leitung: Andrea Mallwitz-Jander

                                                                                                                                 

 

 

Mittwoch, 25. Oktober

 

Uhrzeit: 14.00 - 16.30 Uhr

Alter: Kinder ab 8 Jahren

Treffpunkt: Verwaltung

Kosten: 12 € pro Person

Anmeldung: erforderlich

 



Herbstferien-Workshop

Mit Oma und Opa in die Steinzeit

Wie lebten unsere Vorfahren in der Steinzeit? Großeltern und Enkel  begeben

sich auf eine Zeitreise, lernen Anpassungsmechanismen der Steinzeitmenschen kennen und deren Alltagsleben. Feuer machen ohne Streichhölzer, Höhlenmalereien der Altsteinzeit oder Lederbeutel wie Ötzi ihn bei sich trug - das sind die gemeinsamen Herausforderungen des Tages.                                   

Leitung: Andrea Mallwitz-Jander 

                                                                                               

                                                                                                                           

 

 

Donnerstag, 26. Oktober

 

Uhrzeit: 10.00 - 13.00 Uhr

Alter:  Großeltern mit Kindern ab 8 Jahren

Treffpunkt: Grünes Haus an der Sparrenburg

Kosten: 13 € pro Person

Anmeldung: erforderlich 



Herbstferien-Kurs

Mikroskopieren:  Facettenreich – Die Welt der Insekten 

Die Welt der Insekten besticht durch einen enormen Reichtum unzähliger Arten und fantastischer Formen. Mit dem Mikroskop wollen wir Licht in diese bizarre Welt bringen und uns die Tiere ganz GROSS betrachten. Wir wollen die Merkmale der Insekten, Unterschiede zu verwandten Krabblern, sowie Gemeinsamkeiten ausgewählter Insektengruppen ausfindig machen. Wir werden feststellen, dass auch im Reich der Kleinsten wahre Giganten existieren können. Ein Besuch der Sonderausstellung „Kleine Tiere ganz GROSS“ soll diesen Kurs abrunden.

Jeder Teilnehmer erhält ein „Taschenmikroskop“, welches als Erinnerung mitgenommen werden darf.

Leitung: Sören Niemann

 

 

Donnerstag, 26. Oktober

und

Freitag, 27. Oktober

 

Uhrzeit: 10.30 - 12.30 Uhr

Alter: Kinder von 8 - 11 Jahren

Treffpunkt: Verwaltung

Veranstaltungsort: Verwaltung und Museum

Kosten: 14 € plus 2 € Materialkosten pro Person

Anmeldung: erforderlich

 



Herbstferien-Workshop

Höhlenmalerei in der Eiszeit

Gab es früher in Bielefeld und Umgebung Mammuts, Wollnashörner oder Riesenhirsche? Geografische und klimatische Voraussetzungen, die die Entstehung der Kalt- und Warmzeiten erst ermöglichten, werden kindgerecht erörtert. Die Teilnehmer lernen verschiedene Tierarten der Eiszeit kennen und werden mit Erdfarben eine eigenes Bild malen - ganz nach Vorbildern der Höhlenmalereien unserer Vorfahren.                                                                                                                                        Leitung: Andrea Mallwitz-Jander                                                                          

                                                                                             

  

 

Donnerstag, 26. Oktober

 

Uhrzeit: 14.00 - 16.00 Uhr

Alter: Kinder ab 8 Jahren

Treffpunkt: Museum

Veranstaltungsort: Museum und Verwaltung

Kosten: 9 € pro Person

Anmeldung: erforderlich 



Herbstferien-Workshop

Krallen, Stacheln und scharfe Zähne - die Welt der Dinosaurier

Vor mehr als 200 Millionen Jahren brach das Zeitalter der Dinosaurier an. Nichts schien diesen anpassungsfähigen Reptilien im Weg zu stehen, als sie die Herrschaft über die Erde antraten. Mit Dino-Modellen und Repliken versuchen wir spielerisch die vergangenen Erdzeitalter zu verstehen, in denen es immer wieder zu heftigen Klimaschwankungen kam. Ihr bastelt euch ein Pop-Up Bild oder einen Flugsaurier und seid am Ende echte Dino-Experten.

Leitung: Andrea Mallwitz-Jander                        

                                                                                                               

 

 

Freitag, 27. Oktober

 

Uhrzeit: 14.00 - 16.00 Uhr

Alter: Kinder ab 6 Jahren

Treffpunkt: Museum

Kosten: 9 € pro Kind

Anmeldung: erforderlich