Naturkunde-Museum Bielefeld


Fenster sein, nicht Spiegel

Ernst Peter Fischer, Die ANDERE BILDUNG


 

 

"Tatsächlich spiegeln die Naturwissenschaften ja nicht die Natur. Sie zeigen nicht das, was sichtbar ist. Vielmehr zeigen sie das, was unsichtbar bleibt. Sie erklären etwas, das wir sehen - zum Beispiel das Fallen eines Apfels oder die variable Vielfalt der Lebensformen - , durch etwas, das wir nicht sehen, also durch die Schwerkraft der Erde oder die natürliche Selektion der Natur und ihre molekulare Grundlage."

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bielefelder Naturkunde-Museums folgen diesem Weg, in dem sie für die Besucher und Besucherinnen ein breit gefächertes Spektrum an Ausstellungen und Bildungsangeboten bereithalten.

Sie bieten ihnen einen Rahmen an, um das Unentdeckte zu entdecken, das Unbegreifbare zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen und in einen Dialog mit den Naturwissenschaften einzutreten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Dank der großzügigen Unterstützung vieler Museumsbesucherinnen und -besucher kann unsere kleine Blaumeise jetzt endlich mal zu einem Erholungsurlaub auf der Beautyfarm aufbrechen. Fantastisch!


Einzigartig auf der Welt!

 

Ein Fossil aus der namu-Sammlung wurde als völlig neue Art bestimmt.

 

mehr


Evolution unterwegs

In der aktuellen Sonderausstellung können Sie als "Evolutionsforscher" an interaktiven Elementen erkunden, wie Selektion und Adaptation stattfinden und wie Evolution und Technik zusammenhängen. Sie werden schnell merken, das Evolution uns überall begegnet.

Die Ausstellung spricht Erwachsene wie auch Kinder ab dem 8. Lebensjahr an und kann selbst Fachleute noch überraschen.

 

mehr



Mit dem namu-Newsletter immer auf dem Laufenden sein.

Jetzt abonnieren!

Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit hier wieder abbestellen.

Sie haben diese Möglichkeit auch am Ende eines jeden Newsletters.

 

Unterstützen sie die Arbeit des namu. Jetzt spenden!